Zum Inhalt springen

Intensiv-Seminarreihe «Erfassung und Therapie sprachentwicklungsauffälliger Kinder» Der Ansatz der entwicklungspsychologischen Sprachtherapie nach Dr. Barbara Zollinger

6 Seminar-Wochenenden im Zeitraum 14/15.04.2023 bis 27./28.10.2023 (S0123) für Logopäd*innen

ACHTUNG! Der Seminarort für die Seminarreihe wird per Email bekanntgegeben

An sechs Wochenenden wird in das Konzept der entwicklungspsychologischen Sprachtherapie nach Dr. Barbara Zollinger eingeführt. Es werden die Grundlagen für die Erfassung und die Therapie sprachentwicklungsauffälliger Kinder erarbeitet.

Im ersten Teil wird die Dynamik des frühen Spracherwerbs beleuchtet und in das Entwicklungsprofil von Barbara Zollinger eingeführt. Im zweiten Teil werden Grundsätze der entwicklungspsychologischen Therapie und das Spiel als Mittel der Therapie vorgestellt. In der Folge werden therapeutische Themen vertieft und im Rahmen von Supervisionen und Intervision Möglichkeiten der Praxisverarbeitung in der Gruppe geübt.

Zoom-Vorbereitungs-Sitzung: Montag 27.03.2023 von 17.00 bis 18.00

Inhalte und Termine der Seminarreihe:

14./15. 04. 2023 – Grundlagen 1
Die Entdeckung der Sprache
Grundlagen der ersten drei Lebensjahre (Spiel, Sprachverständnis, Individuation, Kommunikation)
Referentin: Dr. Barbara Zollinger

12./13. 05. 2023 - Grundlagen 2
Sprachverständnis, Sprachproduktion und Spiel im späteren Vorschulalter (3-5)     
Referentin: Susanne Mathieu

09./10. 06. 2023 - Diagnostik
Einführung in das Entwicklungsprofil, Durchführung der Abklärung
Anamnese und Elterngespräch
Referentin: Barbara Vischer

01. 09. 2023 - Therapie
Grundlagen der Therapie
Das Spiel als therapeutisches Mittel
Referentin: Dr. Barbara Zollinger   

02. 09. 2023 - Praxisverarbeitung 1
Supervision und Intervision

29.09. 2023 - Spezifische Aspekte der Therapie 1
Spiel im Vorschulalter, Schwierigkeiten in Sprachverständnis und Sprachproduktion
Referentin: Susanne Mathieu

30.09. 2023 - Praxisverarbeitung 2
Supervision und Intervision

27.10. 2023 - Spezifische Aspekte der Therapie 2
Herausfordernde Themen in der Therapie mit kleinen Kindern (Loslösung, Individuation; Aggression)
Referentin: Sylvia Sassenroth-Aebischer

28. 10. 2023 - Praxisverarbeitung 3
Supervision und Intervision

Leitung:Susanne Mathieu, lic. phil., dipl. Logopädin
Mitarbeit: Barbara Zollinger, Dr. phil., dipl. Logopädin, Barbara Vischer, dipl. Logopädin, MA, Sylvia Sassenroth-Aebischer, dipl. Logopädin, Rebekka Zach, Logopädin

Organisation: KIND UND WISSEN, Fortbildungen für therapeutische Berufe OG, Kupkagasse 6/2, 1080 Wien

Zielgruppe: LogopädInnen 

Die Seminarreihe wird bei logopädieaustria zur Akkreditierung eingereicht.

Seminarnummer:S0123

Dauer:

1 Stunde Vorbereitungs-Sitzung (Zoom)
6 x 2 Tage

Termine:

27.03.2023 (17.00 bis 18.00, Zoom)
14./15.04.2023
12./13.05.2023 
09./10.06.2023
01./02.09.2023  
29./30.09.2023
27./28.10.2023

 

 

jeweils Fr und Sa
9.00 bis 16.30
Teilnehmer:max. 40
Kosten:

€ 2220,–

Anmeldefrist: 16.12.2022

ACHTUNG: Wir informieren Sie noch über den genauen Veranstaltungsort in Wien. Den Link für die Zoom-Vorbereitungs-Sitzung schicken wir Ihnen zeitgerecht per Email.

Kosten: EUR 2220,-
(der Kursbeitrag von EUR 370,- für das erste Seminar-Wochenende  ist bis zur Anmeldefrist am 16.12.2022 zu entrichten; in Folge sind je EUR 370,- spätestens ein Monat vor Beginn des jeweiligen Seminar-Wochenendes zu bezahlen. Bitte entsprechend vormerken; wir schicken keine neuerlichen Zahlungsaufforderungen aus).

Getränke und Pausenverpflegung sind in den Kosten inkludiert.

Gesonderte Stornobedingungen: gebührenfreie Stornierung bis spätestens 16.12.2022. Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn ist eine Stornogebühr von 50% der Gesamt-Seminarkosten zu entrichten; innerhalb von 2 Wochen vor Seminarbeginn ist der volle Betrag zu bezahlen. Die Stornogebühr entfällt, falls jemand von der Warteliste Ihren Platz übernimmt oder - falls dies nicht möglich ist - Sie selbst eine Ersatz-Teilnehmer*in nominieren. Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- an (Alle anderen Punkte unserer Teilnahmebedingungen bleiben aufrecht).
Im Falle einer Erkrankung während der Seminarreihe ist keine Refundierung der Kurskosten möglich.

Sie erhalten nach Abschluss der Seminarreihe eine Teilnahmebestätigung; Voraussetzung dafür ist Ihre Anwesenheit von mindestens 80% der Seminarzeiten.

 

Zurück

Anmeldung

Für eventuelle Rückbuchungen:
Ich melde mich verbindlich zu oben genanntem Seminar an.

Ich erkläre mich mit den Teilnahme- und Stornobedingungen einverstanden.

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter über Seminarankündigungen. Der Newsletter erscheint durchschnittlich 2x/Jahr.