Leitung: Romana Müllner, Maga. Bettina Schuh-Tüchler • Kupkagasse 6/2, 1080 Wien 01/4023933 • Letzte Änderung: 08.10.2017

SEMINAR:

Praxis der SEV-Therapie (SprachEntwicklungsVerzögerung) auf der Basis der Sensorischen Integration


Es handelt sich um ein Praxisseminar, das konkrete Therapieanregungen, Spiele, Material- Musik- und Literaturtipps beinhaltet, aufbauend auf folgenden Bereichen: taktile Wahrnehmung und Körperschema, auditive und visuelle Wahrnehmung, Mundmotorik und Lautanbahnung. 

SeminarteilnehmerInnen sollten Lust zum Spielen und Ausprobieren mitbringen. Das Wissen um die sensorische Integration gibt vielen bekannten SEV-Therapieinhalten eine neue Richtung und weitet die Grenzen der Sprachtherapie aus, ohne jedoch die speziell logopädischen Ziele zu verlassen. Unter diesem Aspekt verstehe ich auch mein Angebot.

Am ersten Tag bilden die oben genannten Bereiche jeweils eine Arbeits- (besser gesagt: Spiel-) Einheit, wobei immer der Zusammenhang zur Sprachförderung hergestellt wird.

Am zweiten Tag wird ein Aspekt der taktilen Wahrnehmung und des Körperschemas vertieft: inwiefern Handmotorik im weitesten Sinne (Sensibilität, Handgeschick, Malentwicklung, Menschzeichnung) einen positiven Einfluss auf die Sprachentwicklung hat und wie diese in der Therapie mit Hilfe der sensorischen Integration umgesetzt werden kann.

Anschließend wird die "Ideen-Kiste" geöffnet, zu der möglichst alle TeilnehmerInnen etwas aus ihrem Erfahrungsschatz beisteuern sollten: eine Spielidee, eine Bastelanleitung, ein Buchhinweis oder ähnliches. Die Anregungen vervielfältigen sich auf diese Weise!

Ein umfangreicher Literaturtisch rundet als theoretischer Hintergrund dieses Praxis-Seminar ab.

Bitte eigene "Ideen Kiste" mitnehmen.

Inhalte des Seminars:

• Taktile Wahrnehmung und Körperschema

• Auditive und visuelle Wahrnehmung

• Mundmotorik und Lautanbahnung

• Zusammenhang mit der Sprachförderung bzw. Sprachentwicklung


Referentin: Susanne Renk, Logopädin, Tätigkeit in der Ambulanz der HNO-Abteilung am Prosperhospital, Recklinghausen (akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhruniversität Bochum). Seit 1984 in der Kinderklinik am Uniklinikum Münster, Bereich Psychosomatik; Weiterbildungen in den Bereichen Bobath, Brondo, Kay Coombes, Sensorische Integration und verschiedene Fortbildungen zum Thema "Interaktionelle Diagnostik und Therapie im Säuglings- und Kleinkindalter"

Zielgruppe: Logopädinnen 


Das Seminar wird bei logopädieaustria zur Akkreditierung eingereicht.

 

Seminarnummer:

S0818

Dauer:

2 Tage

Termin:

25./26.5.2018

Zeit:

Fr 9:00 bis 16:00
Sa 9:00 bis 16:00

Teilnehmer:

max. 20

Kosten:

€ 350,–


Anmeldung

Online-Anmeldeformular
Adresse
Für eventuelle Rückbuchungen:
Ich melde mich verbindlich zu folgendem Seminar an:
Praxis der SEV-Therapie (SprachEntwicklungsVerzögerung) auf der Basis der Sensorischen Integration
Ich erkläre mich mit den Teilnahme- und Stornobedingungen einverstanden.
Die kompletten Seminarkosten überweise ich spätestens ein Monat vor Seminarbeginn auf das Konto von KIND UND WISSEN Fortbildungen für therapeutische Berufe OG (Die Kontodaten erhalten Sie per E-Mail).*
Ich bin mit der Weitergabe meiner Daten (Name, Adresse, Telefon, E-Mail) an die anderen Teilnehme­rInnen der/des von mir gebuchten Seminare/s einverstanden.